Sommer in der Großststadt - Sonne, Smog und summerparties

Nihau, zusammen, da bin ich wieder!

ich, weiß, Schreibabstände werden immer größer, aber jetzt geht's ja auch schon stark aufs Ende zu. Also zumindest, wenn man bedenkt, was schon hinter mir leigt, sind fünf Wochen echt nichts... Und grade jetzt fallen uns noch alle möglichen Sachen ein, Museum, Waterpark, Zoo und so weiter und so fort.

Wobei wir dieses Wochenende also gestern schon wieder jemanden verabschiedet haben, deswegen ist eigentlich kaum mehr einer übrig... Seit letzter Woche hab ich aber auch eine neue Mitbewohnerin, auch aus Deutschland, die is auch ganz nett. Aber es ist echt seltsam, denn auf einmal bin ich die älteste im Haus und die, die am längsten hier ist. Jetzt muss ich übersetzten und erklären, ich weiß wo man dies und das kriegt. Und ich versteh inzwischen wirklich einiges, das is schon ziemlich cool! Fast mehr als ich dachte, aber das sprechen is halt nochmal ne andere Sache. aber ich bin zufrieden, ich komm halbwegs klar in China, und noch hab ich ja nen Monat zum Üben.. Naja, is aber auf jeden Fall auch ganz nett, die momentane Konstellation.

Heute hab ich sie mit zum Fakemarket genommen und da haben sie uns dann gleich wieder in irgendein geheimes Dachzimmer entführt mit nochmal Regalen voller gefälschter Markentaschen.. Ich konnte dann auch nicht wiederstehen und hab mir noch eine Handtasche gekauft.^^ Is schon immer wieder lustig, was für Tricks die alles auspacken.Danach waren wir nochmal am Fabrikmarket und heut abend bin ich sogar daheim, weil wir morgen auf so nen Bus-trip gehen, nach Zhouzhuang. Soll eine recht schöne Kleinstadt in der Nähe von Shanghai sein, mit Gärten und Wassergräben, ein chinesisches Venedig quasi, mal schauen. ird vermutlich wahnsinnig heiß werden. Aber ich hab mich jetzt eh schon angepasst und mir nen Sonnenschirm besorgt, wie die Chinesinnen, weil ich hier wahnsinnig empfindlich geworden bin, was mir gar nicht passt, aber naja.

Sonst hab ich mich inzwischen schon richitg an dieses Großstadtleben gewöhnt, an die Rushhour in der Metro am Morgen, an die Tatsache, dass man lange Wege einrechnen muss, aber eben auch, dass man überall hinkommt, dass man jeden Tag weggehen kann und die Supermärkte 24h geöffnet sind. Was allerdings auch dazu führt, dass ich einfach mal wieder gerne ein wenig richitges Grün sehen würde, frische Luft atmen und eine Straße sehen, auf der die Autos nicht hupen! Ich werde auch das eklige Geräusch nicht vermissen, dass die chinesen so gerne machen, wenn sie zum spucken ansetzten. nicht die drängelnde Meute in der Metro und die Tatsache, dass man nach zwei metern laufen schwitt wie nach zwei Kilometern. Aber naja, alles hat vor und Nachteile. Und ich will auf jeden Fall zurückkommen und sehen, was sich für die EXPO noch so alles verändert. Es ist ja jetzt schon fast nichts von dem alten Shanghai übrig, das wird alles platt gemacht. schade eigentlich.

Hmm, ja sosnt, waren wir in letzter Zeit einmal brunchen, dann im Thairestaurant und im Touristentunnel unter dem Fluß. Deris auch lusitg, man fährt durch eine futuristische kombination aus achterbahn und lichteffekten und Musik, erwartet man gar nicht, ich dachte man muss laufen... Oh und im neuen Harry Potter film war ich natürlich. Den bringen sogar die chinesen pünktlich raus. Einen Tag später hab ich dann auch schon die dvd gesehen. Und mir spaßeshalber auch mal gekauft, ich wollte einfach wissen, was man nach einem tag kriegt. naja, war halt im kino abgefilmt und alles chinesisch. Aber schnell sind sie, das muss man ihnen lassen..^^

Ja, soviel mal für heute, vielleicht hab ich beim nächsten Mal mehr zu erzählen. Aber wir werden faul, auch schulisch gesehen. So langsam is es schwer die mOtivation zu halten, auch wenn wir nächste Woche eigentlich einen Test schreiben. Aber naja, wenn wir unsere Lehrer zum reden bringen, is es schon immer ganz lusitg in der Schule. Nur einfach zu lang. Aber Dienstags bin cih ja jetzt eh imme rmit meinen chinesichen Schulkids unterewegs, die sind ganz süß. Wir reden halb englsich und hlab chinesisch, so sind alle glücklich. Und ich seh ein bisschen was anderes von Shanghai. :-)

Also ihr lieben, dann schöne Sommerferien (die sollten ja jetzt bald sein, oder?), hoffe ihr habt ein bisschen Zeit zum entspannen auch!

also ganz ganz liebe Grüße!! <3

 

18.7.09 18:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen