Time flies by..

Hey ihr Lieben, so jetzt gibts mal wieder ein paar Nachrichten aus dem Reich der Mitte. In letzter Zeit hat ich dazu entweder zu wenig Zeit oder war zu faul, wenn ich mal daheim war...

Aber naja, ihr seid ja eh alle auch im Stress und kommt nicht zum lesen, right?^^ Also dann: Letzte Woche hatte ich ja Besuch von daheim. Meine Family is für vier Tage nac Shanghai gekommen und dann konnt ich meinen lieben mal so zeigen, was hier so los is. Und ein bisschen mit meinem chinesisch angeben, beim shoppen im fakemarket zum Beispiel.^^

War aber echt schön, mir hats gefallen. Und nicht nur wegen dem super Hotel mir Pool und Buisseness-louge. ;-) Wobei ich das natürlich durchaus auch genossen hab. Und ich bin endlich auf den Pearl Tower raufgekommen, auch wenns leider ein echt trüber Tag war und man nicht sonderlich weit gesehen hat. Diese Woche wär das Wetter besser gewesen, wir hatten sogar blauen Himmel, was nicht mehr allzuoft vorkommt. Die Luft is einfach zu dreckig. Und ich lern hier definitiv Klimanalagen zu schätzen. Ich mag die ja sonst nicht, aber ohne is es einfach unerträglich heiß. Und wenn ich dann höre, dass es im Juli 40° und Luftfeuchtigkeit über 90% geben wird, dann frag ich mich, wie ich das überleben soll. Man is ja jetzt schon schweißnass, wenn man drei Meter geht... Aber naja, dafür hab ich wenigstens sonne und Sommer, ich will mich mal nicht beschweren^^

Aber so ist jetzt heute die Hälfte rum. Zwei Monate sind ja ansich nicht so wenig, aber es ging echt schnell. Und jetzt stehen natürlich mehr und mehr Reisepläne an. Nächste Woche geht's nach Beijing, ich freu mich schon voll! Endlich mal wieder ein bisschen was sehen, die Große Mauer, Verbotene Stadt und so. Weil in der Richtung hat Shanghai eigentlich nicht so viel.. Man kann ewig rumlaufen und das chinesische Flaif genießen, einkaufen gehen und vielleicht die Türme, aber das wars dann auch schon. Dass es uns hier aber trotzdem nicht langweilig wird, könnt ihr euch aber sicher denken, dafür is die Stadt zu groß und die chinesen zu verrückt. Und es kommen immer neue Leute, was die Sache auch interessant hält. Grade jetzt haben wir zum Beispiel ein neues Pärchen, was am Mittwoch zu einem riesen Eifersuchtstheater und beinahe einem großen Streit geführt hätte... Da war ich einen abend lang beschäftigt, einen betrunkenen Türken von meinem knutschenden Mitbewohner fernzuhalten, bevor wir durch die halbe Stadt gefahren sind, um in und das Mädel heimzubringen, weil die auch noch zusammen wohnen... Also, passieren tut genug^^

Aber man merkt, dass viele jetzt heimgefahren sind, in zwei Wochen dann auch meine mitbewohner. Mal sehen, wer dann kommt.. Von wegen chinesich hab ich mir jetzt vorgenommen bei uns im winter HSK zu machen, also sowas wie Cambridge-exam für chinesich. Damit zwing ich mich, weiterzulernen, mal sehen, was das noch wird^^.

Ansonsten, hmm.. Unter der Woche sind wir zur Zeit andauernd Poole spielen, is eigentlich ganz lustig, vielleicht lern ichs ja irgendwann.^^ Oder Bowling, alles in der Nähe der Schule. Mach echt Spaß, aber dadurch kommen wir irgendwie nie mehr heim zum essen, ich glaub unsre Gastmama is nicht so glücklich darüber >< Aber an sich is es kein Problem, die sind da ganz entspannt.  ja, sonst... Diese Woche wars ein bisschen ruhiger, nach der durchfeierten Woche davor, von wegen Abschied, da kann ich gar nicht so viel erzählen jetzt, weil dieses Wochenende war ich einfach faul. Naja, gestern hab ich einen getroffen, den ich von Nz her kenne, der wohnt und arbeitet in Shanghai. Das war ganz nett, mit dem ein bisschen zu plaudern. Auch wenn er mir kaum was neues empfehlen konnte, wir sind doch schon ganz schön rumgekommen auf unsere Touren. Eine Freundin treff ich vermutich in Beijing und wenn ichs dann noch nach japan schaff, dann klappt das mit diesem Wiedersehen echt super, ich freu mich total!

Ja gut, dann belassen wirs mal hierbei für heute, mir geht's auf jeden Fall noch gut, auch wenn ich zu gern aufs Altsadt fest gegangen wär... :-) Aber ihr hattet sicher euren Spaß, hoff ich, ich hab an meine Feuerspucker gedacht, sogar zur richitgen Zeit!Also machts gut ihr alle,

ganz ganz viele liebe Grüße aus dem sommerlich schwülen Shanghai!!! <3

我很想你们! 再见

21.6.09 15:41

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Remus (27.6.09 13:03)
aloha,

ich schreib nur ganz kurz, denn es gibt essen.

meine bewerbungen habe ich auf den weg gebracht (halleluja!). ansonsten hab ich eigentlich nichts zu erzählen (ziemlich deprimierend...)

aber ich hab jetzt auch sims 3. muhaha! und diesmal haben auch james und peter das spiel bisher überlebt. *g* james ist jetzt sogar mit lily zusammen (übrigens haben bei meinem alten spiel lily und remus sogar zwillinge bekommen, ich hab sie harry und james getauft. *g*)

joah... das ist ja schön, das deine familie dich besucht hat! wenn du poole irgendwann kannst, musst dus mir unbedingt beibringen!
bin schon sehr gespannt was du von hongkong erzählst und wenns mit japan klappt von dort und von beijing. und überhaupt!

glg und pass auf dich auf und lass es dir gut gehen!!!!


Siri (7.7.09 14:08)
Hey,
seid ihr in China irgendwie von den Unruhen betroffen? Wie sieht da die Berichterstattung in China aus, bekommt ihr da überhaupt was mit?
Gibts ansonsten irgendwas neues?
Bei uns is alles normal. Abiparty/ball/verabschiedung/scherz alles ist vorbei.... (und der Hönning meinte, unser Abischerz war der beste seit Jahren oder sogar Jahrzehnten )
Joa und ich lern inzwischen spanisch und hab meine Flüge gebucht
Achja und es regnet... *g*
Lg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen