"Can we take a picture with you? Pleaasee!!"

Hallo zusammen, alles klar bei euch?

Ich hoff doch^^ Also bei mir soweit schon. Jetzt sinds zwei Wochen und ich weiß noch nicht so ganz, ob mir das lang oder kurz vorkommt... Auf jeden Fall entdeckt man jeden Tag wieder was Neues und so wirds auf jeden Fall nie langweilig. Gestern war ja der erste Mai und der is auch in China ein Feiertag.

Heißt, wir hatten schulfrei, die Geschäfte hatten allerdings offen und in der Metro war den ganzen Tag Rushhour. Unglaublich, was hier Leute rumlaufen, ich weiß gar nicht wo die alle herkommen! Aber Tag der Arbeit war heir eher Tag des Konsums und ganz Shanghai war offensichtlich shoppen. Und zum ersten Mal hab ich auch mal mehr Kinder gesehen, die sind ja sonst meistens den ganzen Tag in der Schule. Das is echt krass, Grundschule geht so von viertel acht bis 4 Uhr nachmittags und dann gibts nochmal Englisch unterricht oder drei stunden Hausaufgaben.

Naja, wir waren nicht einkaufen, wir haben geschlafen. Weil wir den Donnerstag natürlich ausgenutzt haben und weg waren bis am Morgen. Und dann war ich mit meinem flatmate noch beim MacDonalds, weil der is, wie fast alles andere gleich vor unserer Haustür.^^ Mir gefällt meine Gegend hier eigentlich schon ganz gut, die Schule is zwar etwas weit weg, aber dafür haben wir alle Arten von Restaurants, Geschäften, ein Internetcafe und ein Fitnessstudio vor der Haustür.

Freitag waren wir dann auf jeden Fall bloß einen Spaziergang machen, im französischen Viertel und waren einem französichen Cafè. Sehr zur Freude unserer zwei Franzosen. Und dann waren wir auf einer Popcorn-party. Halt in einer Bar und irgendwann haben sie Säckeweise Popcorn auf die Tanzfläche geschüttet. War echt lustig, ich habs noch heut morgen in der Dusche überall gefunden. *g* Aber man merkt echt immer je später es wird, desto mehr werden die Ausländer und weniger die Chinesen. Dafür gehen die aber auch schon um neun in die Disco. Also für unsere Maßstäbe alles ein bisschen nach vorn verschoben, aber was solls.

Hmm, achja. am Bund waren wir noch. Das is so die berühmteste Straße von Shanghai, also die Uferpromenade am Huangpu River. Momentan wird allerdings alles umgebaut, für die Expo natürlich, alles hergerichtet und schöner gemacht, also muss man über komplizierte Brücken laufen, um ans Wasser zu kommen. Und dann muss man sich noch einen Platz erkämpfen und verteidigen um schöne Fotos zuu machen. Weil der Blick auf Pudong in der Nacht is echt klasse. Überhaupt Shanghai bei night is total eindruckscoll. Überall leuchtet und blinkt es, Leute verkaufen nutzlosen, lustigen Grusch und die Straßen sind nur so voll von Leuten aus aller Welt! Das macht total Spaß. Und man muss sich daran gewöhnen, dass man immer wieder mal gefragt wird, ob jemand ein Foto mit einem machen darf. Also anch diesem Donnerstagabend und einem regelrechten Fotoshoot in NanjingLu fühl ich mich echt wie ein Popstar. Aber so lang sie lieb fragen und nicht nur dämlich glotzen, is es ja okay. Aber manche tellen sich auch einfach ganz dreist vor einen hin und machen ihre Foto. Es ist einfach crazy, aber das is normal.        Willkommen in China!  ;-)

 Ach und ich war DVDs kaufen. Für absolut unschlagbare Preise, 1,50 für die allerneusten Filme.. Ein Paradis! Also ich nehm Bestellungen auf! *g*

Achja, hier noch meine Adresse, ich gaub die hab ich euch noch nicht gegeben:

Yi Dong Jia                                                                     Room 1501; No.14                                                          Lane, 158, Bocheng Road                                              Shanghai

Also, ganz liebe Grüße in die Heimat, machts gut und viel Glück für alle, die über ihren Abiprüfungen schwitzen!!

Zaijian

2.5.09 15:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen