Ni hao! Welcome in the city of contrasts!

Hallo zusammen!

So, jetzt bin ich schon oder erst eine Woche hier und so langsam kann ich schon ein bisschen mehr über Shanghai erzählen. Es is echt cool, ich muss sagen, es gefällt mir immer besser, je mehr ich den culture shock überwinde.^^ Wobei so schlimm is es gar nicht.

Es ist eine total andere Welt, aber doch eine sehr freundliche. Und alle die neuen und ungewohnten Sitten machen es eigentlich nur interessant. *g*

Shanghai ist eine Stadt die voller Gegensätze steckt. Gerade hier in Pudong, wo ich bleibe. Dieses Geschäftsviertel is quasi erst in den letzten 15-20 Jahren aus dem Boden geschossen und wirkt mehr wie New York als eine Stadt in Asien. Aber dann sieht man ein Tai Chi Gruppe vor dem Einkaufszentrum ihre Übungen machen und zahnlose Straßenverkäufer, die mit ihren alten Drahteseln durch die Straßen fahren. Kleine Kinder mit Hosen, die am Hintern offen sind, damit das pinkeln leichter geht und Leute die in Schlafanzügen durch die Straßen rennen. Und dann is es eben doch China und nicht die USA.^^

Die Stadt is voller Baustellen, vor allem wegen der Expo nächstes Jahr, da drehen die schon total am rad. Und dieses blaue Maskottchen verfolgt dich überall hin. Aber dann manchmal, mitten im grauen Straßengewirr schießt ein Park aus dem Boden, grün, gepflegt und riesen groß. Am Sonntag waren wir in einem Forrest park im Norden der Stadt. Und da konnten wir zum Beispiel Bötchen fahren, so ne Flugrutsche gabs, viel grün und viele viele Menschen, die einen schönene Frühlingssonntag genossen haben.

Und nebenbei ganz begeistert von uns waren. Auch wenn Shanghai die in dem Sinne weltoffenste Stadt chinas is, und doch einige westliche Touristen und Studenten durch die Gegend laufen, snd die Chinesen immer noch ganz fasziniert. Besonders die Kinder. Wir waren irgendwas zwischen Aliens und Superstars, aber meistens is es nicht unangenehm. Ungewohnt, aber normalerweise begegnen dir alle sehr sehr freundlich.

Englisch spricht hier kaum einer, das heißt nicht die normalen Leute. Aber wenn, dann sind sie ganz scharf drauf, zu üben und uns zu helfen. Aber grade im Taxi is eine geschriebene Adresse sehr hilfreich. Oder Amerikaner, die chinesisch sprechen und zwei verwirrte Mädchen Samstag nacht ins Taxi zum gesuchten Club setzten ;-)

Ja, so am Wochenende sind wir natürlich weggegangen. Wir müssen ja schließlich schauen, was das Shnaghaier nachtleben so zu bieten hat. Und was ich gesehen hab, hat mir durchaus gefallen. Auch wenn die Getränkepreise leider europäisches Niveau sind^^ Aber lustig wars auf jeden Fall. Und wir haben einen japanischen berühmten DJ gesehen. kannten ihn natürlich nicht, aber was solls ;-)

Ja, sonst... Die Schule is soweit ganz gut, meine Klasse is echt nett und die Lehrer größtenteils auch. Und so langsam näher ich mich doch auch an diese wirren Zeichen an.^^ Es ist durchaus möglich zu lernen, nicht einfach, aber cool. ich mag das system irgendwie. Alles bedeutetwas und wird zusammengesetzt und hier und da. aber mal schauen, was ich dann am ende kann. :-) Und nach der Schule machen wir meistens unsere Spaziergänge durch die Sadt damit wir uns irgendwann mal auskennen, was nicht allzu einfach is.

Aber es is schon cool! Die ganzen Leute, Straßenmärkte, und dann abends, die Lichter, die Stände mit exotischen Snacks, all das Geflimmer und Gerede um dich herum... Es halt immer was los! Das einzige Mal, dass ich shanghai ruhig und ohne leute auf den Straßen gesehen hab war, sonntag morgen, als ich heimgekommen bin^^.

Ja, so viel also zu heute, ich werd euch auf dem Laufende halten. :-)

Ganz liebe Grüße!!

edith

27.4.09 15:34

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Siri (28.4.09 01:59)
Und hast du schon Heuschrecken gegessen?
Also irgendwie würd ich gern mit dir tauschen - nächste Woche gehts Abi los. *g*
Is aber irgendwie auch cool, dass es zu Ende geht.

Frühjahrskonzert war heut. GK-Chor konnte weder Choreografie noch Text - aber alle warn begeistert. Es ist schon eine Kunst so zu tun, als könntest du alles perfekt.^^ (ich hätte doch Theater nehmen sollen )

Lg und viel Spass


(29.4.09 15:31)
Marietta, manchmal is Schein eben mehr als Sein^^ Vorallem auf der Bühne. *g*
Ne, ich hab noch keine Heuschrecken gegessen, mal schauen, ob ich welchen find.
Viel Glück zum Abi!! Aber ihr machts das schon! Und danach wird gscheid gefeiert.!^^
liebe Grüße^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen